Hinweise zum Datenschutz bei der Sapient GmbH (Deutschland) Datenschutzerklärung nach § 13 Abs. 1 Telemediengesetz

Die Sapient GmbH Deutschland (im Folgenden „Sapient“ oder „wir“ bzw. „uns“ genannt) freut sich über Ihr Interesse an dem Unternehmen Sapient und über Ihren Besuch auf dieser Website.

Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Websites sind uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unseren Websites erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der URL http://www.sapientnitro.com/de-de.html - legal/datenschutzbestimmungen abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der Sapient GmbH Deutschland, Arnulfstr. 60, 80335 München, welches auf den unter den URLs „sapient.com/de-de“,  „sapient.de“, „sapientnitro.de“ und „sapientnitro.com/de-de“, „sapientnitro.de/karriere“, „sapient.com/de-de/careers.html“, „sapientglobalmarkets.de“, abrufbaren Websites verfügbar ist. Sämtliche vom Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung erfassten Websites werden im Folgenden zusammenfassend „Sapient-Websites“ oder „unsere Websites“ genannt.

Die in dieser Erklärung enthaltenen Bestimmungen zum Datenschutz gelten in Ergänzung unserer Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Sapient-Websites in ihrer jeweils aktuellen Fassung (welche Sie jederzeit unter http://www.sapientnitro.com/de-de.html#legal/datenschutzbestimmungen abrufen können).

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können (z.B. durch Anonymisierung der Informationen) sind keine personenbezogenen Daten.

3. Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben und verarbeitet?

Einen Großteil unserer Websites können Sie ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen.

3.1. Online-Bewerbung

Sofern Sie sich für eine berufliche Karriere bei Sapient interessieren, haben Sie die Möglichkeit, sich online bei uns zu bewerben. Hierfür ist es erforderlich, dass Sie unser Online-Bewerbungsformular unter http://sapient.avature.net/sngermany nutzen und uns Ihre Bewerbungsdaten hierüber übermitteln. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen möchten, fragen wir Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse. Zusätzlich fragen wir Sie, ob Sie über eine gesetzliche Arbeitserlaubnis an dem von Ihnen gewünschten Arbeitsort verfügen (alle Pflichtangaben sind mit * gekennzeichnet). Alle weiteren Daten, die Sie uns mitteilen, sind freiwillige Angaben und richten sich nach dem Umfang bzw. nach der Art Ihrer Bewerbung. Wir nutzen alle von Ihnen im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses erhobenen Daten, um Ihre Bewerbung in Bezug auf freie Stellen bei Sapient zu prüfen und um aufgrund Ihrer Bewerbung auch persönlich in Kontakt zu Ihnen zu treten zu können sowie ggf. zur Anbahnung eines möglichen Arbeitsverhältnisses. Zu anderen Zwecken werden Ihre Bewerbungsdaten nicht verwendet.

3.1.1. Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Bewerbungszwecken

Die Abgabe Ihrer Bewerbungsdaten unterliegt Ihrer freien Entscheidung. Der entsprechenden Nutzung Ihrer Bewerbungs-Angaben durch uns müssen Sie bei Einstellung einer Bewerbung im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses vor Absendung Ihrer Bewerbung nochmals explizit zustimmen. Sie werden auf die Nutzung dieser Daten und deren Nutzungsumfang im Rahmen der Registrierung erneut gesondert hingewiesen und gebeten, der Geltung dieser Datenschutzerklärung zuzustimmen. Ohne diese Zustimmung bzw. Ihre Angaben können Sie Ihre Bewerbung leider nicht absenden.

Zur Erteilung Ihrer Zustimmung müssen Sie die folgende Einwilligungserklärung durch aktivieren der vorgesehenen Checkbox akzeptieren:

Einwilligungserklärung zur Nutzung meiner personenbezogenen Angaben zu Bewerbungszwecken

□         Ich habe die aktuellen Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Websites der Sapient GmbH Deutschland und die aktuelle Datenschutzerklärung und die Hinweise zum Datenschutz bei der Sapient GmbH Deutschland gelesen und stimme einer Nutzung meiner personenbezogenen Daten zur Berücksichtigung meiner Bewerbung für derzeit zu besetzende Stellen bei Sapient und zur entsprechenden Durchführung eines Bewerbungsverfahrens zu.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung zur Nutzung meiner Bewerbungsdaten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Zum Widerruf genügt eine E-Mail an die E-Mail-Adresse RecruitingGermany@sapient.com. Besondere Gebühren (über die regelmäßigen Übermittlungsgebühren meines Internet- oder Telefonanbieters hinaus) fallen hierbei nicht an.

Soweit wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen können, werden Sie hierüber nach Abschluss des Bewerbungsprozesses informiert. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir in diesem Fall spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

3.1.2. Dauerhafte Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu Bewerbungszwecken

Für den Fall, dass Ihre Bewerbung im Augenblick nicht berücksichtigt werden kann, haben Sie optional die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsdaten dauerhaft in unserer Bewerberdatenbank speichern zu lassen, damit wir bei zukünftigen auf Ihr Stellen- bzw. Bewerbungsprofil passenden freien Stellen erneut auf Sie zurückkommen und Kontakt zu Ihnen aufnehmen können. Zu diesem Zweck bitten wir Sie, uns zusätzlich und freiwillig die folgende Einwilligung zur entsprechenden Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu erteilen:

Zustimmungserklärung zur Einwilligung in die dauerhafte Speicherung von Bewerbungsdaten bis auf Widerruf

□      Für den Fall, dass meine Bewerbung im Augenblick nicht berücksichtigt werden kann, bin ich ausdrücklich damit einverstanden, dass Sapient die von mir im Rahmen dieser Bewerbung auf dieser Website gemachten Angaben sowie ggfs. im Rahmen meiner Bewerbung übermittelte, weitere Dokumente dauerhaft in einer Bewerberdatenbank speichert, um ggf. in Zukunft auf mich zukommen zu können, wenn eine auf mein Bewerbungs-Profil passende Stelle zu besetzen ist.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung zur dauerhaften Speicherung meiner Bewerbungsdaten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Hierzu genügt eine E-Mail an die E-Mail-Adresse RecruitingGermany@sapient.com. Besondere Gebühren (über die regelmäßigen Übermittlungsgebühren meines Internet- oder Telefonanbieters hinaus) fallen hierbei nicht an.

In diesem Fall erklären Sie sich zusätzlich damit einverstanden, dass wir die von Ihnen im Rahmen dieser Bewerbung übermittelten Dokumente sowie die hierzu auf diesen Websites gemachten Angaben dauerhaft in einer Bewerberdatenbank speichern, um ggf. in Zukunft auf Sie zukommen zu können, wenn eine auf Ihr Bewerbungs-Profil passende Stelle zu besetzen ist.

3.1.4. Widerruf Ihrer Einwilligung

Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Bewerbungsdaten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Besondere Gebühren (über die regelmäßigen Übermittlungsgebühren Ihres Internet- oder Telefonanbieters hinaus) fallen nicht an. Hierzu genügt eine E-Mail an die E-Mail-Adresse RecruitingGermany@sapient.com. Ihre Daten werden dann aus unserer Bewerberdatenbank gelöscht; sofern eine Löschung nicht möglich ist, tritt anstelle der Löschung die Sperrung. Ihre Bewerbung können wir in diesem Fall nicht mehr berücksichtigen.

3.2. Kontakt und Support

Allgemeine Anfragen und Kontaktwünsche können Sie jederzeit per E-Mail an info.de@sapient.com an uns richten. In diesem Fall nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich um Ihre Anfragen zu Ihrer Zufriedenstellung zu beantworten. Es unterliegt generell Ihrer freien Entscheidung, welche Daten Sie uns dabei mitteilen. Ohne bestimmte, im Einzelfall erforderliche Angaben können wir allerdings Ihren Kontaktwunsch unter Umständen nicht erfüllen.

4. Wozu nutzt Sapient Ihre Daten?

Sapient nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen über die Sapient-Websites einen umfangreichen Service anbieten zu können oder Ihren Kontaktwünschen nachzukommen sowie ggfs. Ihre Bewerbung zu berücksichtigen. Eine weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken findet nicht statt, wenn Sie nicht ausdrücklich darin eingewilligt haben.

5. Anonyme Nutzungsdaten/Nutzung von Cookies

Wir erstellen keine personenbezogenen Nutzerprofile.

In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Informationen werden auf unseren Servern lediglich in anonymisierter Form Daten zur Erbringung unserer verschiedenen Services oder zu Auswertungszwecken gespeichert. Hierbei werden allgemeine Informationen protokolliert, z.B. wann welche Inhalte aus unserem Angebot abgerufen werden oder welche Seiten am häufigsten besucht werden.

Diese Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ziffer 3. dieser Datenschutzerklärung zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht.

Zu diesen Zwecken setzen wir sog. "Cookies" (kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Die eingesetzten Cookies dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Websites zu ermitteln. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Websites und welche anderen Websites unsere Benutzer besucht haben. Weiterhin erleichtern die eingesetzten Cookies den Zugang und die Nutzung unserer Websites durch den Nutzer. Mit Ausnahme der unter der nachfolgenden Ziffer 6. Beschriebenen Nutzungen setzen wir nur sog. „temporäre“ Cookies ein, also solche, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Webservices für die Dauer von maximal 24 Stunden zwischengespeichert werden.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer, die Cookies nicht akzeptieren, können auf bestimmte Bereiche unserer Websites eventuell nicht zugreifen. Eine Nutzung unserer Websites ist jedoch generell auch ohne das Akzeptieren von Cookies möglich.

6. Adobe Analytics

Unsere Websites benutzen Adobe Analytics, einen Webanalysedienst der Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, California 95110-2704, USA („Adobe“). Adobe Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Adobe Analytics im Rahmen unserer Webservices auf eine Weise eingestellt wurde, die eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen gewährleistet. Vor deren Erfassung und Weiterverarbeitung wird Ihre IP-Adresse daher gekürzt.

In unserem Auftrag wird Adobe diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webservices auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitebenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Diese Informationen wird Adobe ggfs. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Adobe verarbeiten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten durch Adobe verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link http://www.adobe.com/privacy/opt-out.html einer Erfassung dieser Daten widersprechen. Es wird dann durch Adobe ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Bitte beachten Sie, dass bei der Löschung sämtlicher Cookies auch der Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird und dieser bei Bedarf neu gespeichert werden muss.

7. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Websites und im Rahmen der E-Mail-Korrespondenz mit uns anvertrauen, sind sicher. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln.

Sofern wir Daten erheben, speichern wir Ihre Daten auf besonders geschützten Servern der Sapient Corporation. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich. Ausschließlich besonders angewiesene Mitarbeiter, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind, haben Zugriff auf diese Server. Diese sind verpflichtet, die ihnen in diesem Rahmen bekannt werdenden personenbezogenen Daten streng vertraulich zu behandeln und unsere Datenschutzhinweise zu beachten.

Um einen Verlust oder Missbrauch der bei Sapient gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten - auch wenn dies per E-Mail erfolgt - von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

8. Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Die auf diesen Websites erfassten personenbezogenen Daten werden auf verschiedenen Servern der Sapient Corporation weltweit gespeichert und bearbeitet. Wir stellen durchweg den strengen in der Europäischen Union gesetzlich verbindlich festgelegten Datenschutz sicher. Mit Ihrer Zustimmung zu unseren Datenschutzbestimmungen gestatten Sie der Sapient GmbH, Ihre personenbezogenen Daten nach Ziffer 3. den Unternehmen der Sapient Corporation weltweit zur Verfügung zu stellen, wozu auch Büros gehören, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) liegen. Sie stimmen damit der grenzüberschreitenden Übertragung dieser Daten und dem grenzüberschreitenden Hosting innerhalb der Sapient Corporation zu den von diesen Datenschutzbestimmungen erläuterten Zwecken zu. In diesem Fall und im Falle eines Risikos, dass Länder, in die Ihre Daten übermittelt werden, keinem ebenso strengen gesetzlichen Datenschutz unterliegen, wie dies in Ihrem Heimatland oder dem Land, von welchem Sie unsere Services aus nutzen der Fall ist, stellen wir sicher, dass Ihre Daten gemäß den Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerklärung behandelt werden.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an außerhalb der Unternehmen der Sapient Corporation stehende Dritte, erfolgt grundsätzlich nicht. Obwohl wir alles tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, sind wir jedoch unter Umständen verpflichtet, personenbezogene Daten gegenüber öffentlichen Behörden offen zu legen, sofern das Gesetz dies verlangt und/oder dies durch einen Gerichtsbeschluss angeordnet wird.

9. Hyperlinks zu fremden Websites

Auf unseren Websites befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden sie von unseren Websites direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL.

Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf diesen Websites direkt.

10. Löschung und Auskunft zu Ihren bei Sapient gespeicherten personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Angaben speichern wir nur solange, wie es nach dem Gesetz zulässig ist. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn ein Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung widerruft oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, insbesondere, spätestens 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens bei Online-Bewerbungen soweit keine ausdrückliche Einwilligung des Nutzers zur weiteren Speicherung der Daten vorliegt (vgl. oben unter Ziffer 3.1. dieser Datenschutzerklärung) oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Auf Ihre Anfrage hin teilen wir Ihnen jederzeit gerne mit, ob und welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind.

Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an:

Sapient GmbH | Anita Terwey | Arnulfstr. 60 | 80335 München | aterwey@sapient.com

Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese auf Ihre Aufforderung hin unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung ­auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen bei Löschung Ihrer Daten die auf unseren Websites angebotenen Services unter Umständen ganz oder zum Teil nicht mehr anbieten können.

11. Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Bei sonstigen Fragen und Anregungen zum Datenschutz in unserem Hause sowie zu diesen Hinweisen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an unseren externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter

RA Stephan Krämer, LL.M. | Kinast & Partner Rechtsanwälte | Venloer Str. 24 | 50672 Köln

http://www.kinast-partner.de

Stand: Juli 2016